Non ci sono articoli nel Suo carrello.

Prävention postoperativer Wundinfektionen

59,00 CHF

Compatibilità del browser:

Internet Explorer 7+FirefoxSafariChrome

Prävention postoperativer Wundinfektionen

Doppio click sull'immagine per ingrandirla

Diminuisci
Ingrandisci

Descrizione prodotto

Der Kurs soll Mitarbeiter im chirurgischen Bereich im Hinblick auf Maßnahmen zur Prävention von postoperativen Wundinfektionen schulen. Sie lernen, Risikofaktoren, die zur Entstehung von Wundinfektionen beitragen, zu erkennen und einzuschätzen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Erläuterung von Maßnahmen im prä-, intra- und postoperativen Management. Neben den Hygienestandards, die bei der Personalvorbereitung zu beachten sind, werden dabei auch Maßnahmen erläutert, die bei der Vorbereitung des Patienten eine Rolle spielen. Bezüglich des postoperativen Managements erfahren Sie unter anderem, was beim Umgang mit Drainagesystemen und der Wundabdeckung zu beachten ist. Zusätzlich wird auf die Grundlagen der Surveillance postoperativer Wundinfektionen eingegangen.

Ulteriori informazioni

Identificatore DE201411145364
Compatibilità del browser Internet Explorer 7+, Firefox, Safari 4+, Chrome
Gruppo-target Dieser Kurs ist konzipiert für pflegerisches- und ärztliches Personal und andere interessierte Berufsgruppen im Gesundheitswesen.
Durata del corso ca. 45 Min.
Annotazione

Falls Sie Interesse an einem Schulungspaket für eine größere Anzahl an Personen haben, beraten wir Sie gerne. Bitte kontaktieren Sie uns.

Settore Dieser Kurs ist von der Registrierung beruflich Pflegender (RbP GmbH) und von der Landesärztekammer (LÄK) Baden-Württemberg mit einem CME-Punkt ausgewiesen. Das Teilnahmezertifikat für CME-Punkte der LÄK erhalten Sie nach erfolgreicher Absolvierung des zusätzlichen CME-Testes.
Produttore BZH GmbH

Konfigurieren

Guida
Opzioni abbonamento
3 Monate
Fai clic sull'icona del calendario.

* Campi obbligatori

59,00 CHF