Blogserie

Blogserie – Blended Learning entwickeln

Achtung Schlagwortgefahr! Blended Learning – oft gehört. Und trotzdem versteht jeder etwas anderes darunter! In unserer neuen 10-teiligen Blogserie erfahren Sie unter anderem, was Blended Learning bedeutet, wie mit der Puzzlestrategie bessere Lernfortschritte erzielt werden und wie Sie anhand einer Cola-Dose prüfen können, ob die geplanten Weiterbildungen halten, was sie versprechen.

Photo by OLA Mishchenko on Unsplash

Krankheitserreger – Achtung Ansteckungsgefahr!

Für Fachpersonen in der ambulanten Pflege (Spitex) sind Krankheitserreger permanent ein Thema. Richtiges Verhalten bei der Pflege trägt viel dazu bei, dass sich Krankheiten nicht ausbreiten oder zu Todesfällen führen.

Für professionelle Pflegekräfte – zum Beispiel in der ambulanten Pflege bei der Spitex – ist ein qualitativ hochstehendes Hygienemanagement im Umgang mit Patienten und Hilfsmitteln unverzichtbar. Die Beachtung hygienischer Grundsätze ist ein Qualitätskriterium, das in der professionellen Pflege regelmässig geprüft wird.

Fussballfieber

Für Fans im Fussballfieber – das Fussball-ABC

Das Fussballfieber ist wieder ausgebrochen. Bis zum WM-Final steht eine aufregende Zeit bevor, die nicht nur Männerherzen höherschlagen lässt, sondern ganze Familien vor den Bildschirm lockt – selbst jene, die von Fussball nicht viel verstehen. Damit alle Fans nicht nur mitfiebern, sondern auch mitreden können, hat rissip einen witzigen Fussballregelkurs für jedermann erstellt. Als spezielles Highlight wird am 26. Juni 2018 der Geschäftsleiter von rissip, Armin Riebli (aktiver Schiedsrichter und Regelexperte), in der Lounge (Wilen OW) mit Witz und Charme während eines Matchs erklären, wieso der Schiedsrichter Foul, Penalty oder Abseits pfeift.

Volksinitiative

Neue Volksinitiative schult ihre Unterschriftensammler online

Wer für eine Volksinitiative 100’000 rechtsgültige Unterschriften sammeln muss, braucht kompetente Sammlerinnen und Sammler, die auf der Strasse Leute ansprechen. Diese Sammlerinnen und Sammler müssen entsprechend geschult werden, zu verschiedenen Zeiten und verstreut über die ganze Schweiz. Mit rissip war dies den Verantwortlichen der Justiz-Initiative auf effiziente Art möglich.

Weiterbildung erfordert Weitblick

Wettbewerbsvorteil Weiterbildung

Weiterbildung hat aus verschiedenen Gründen in Unternehmen nicht den verdienten Stellenwert. Ein zu kleiner Betrieb, Zeitmangel und Kosten werden als hauptsächliche Hinderungsgründe angegeben. Gerade bei Kleinunternehmen fehlt daher meist eine Weiterbildungsstrategie. Manch ein KMU übt sich gar gänzlich in Abstinenz. Weshalb sich die Investition in Weiterbildung – gerade für KMU – lohnt und warum ein klares Konzept zielführender ist als «Hauruck-Lösungen».

Wortwolke mit Begriffen der Arbeit 4.0

Arbeit 4.0 – lernen wir zukünftig nur noch digital?

Die Arbeitswelt verändert sich rasant: Die Digitalisierung ermöglicht alternative Arbeitsmodelle und mit ihnen neue Perspektiven. Wie werden Menschen in Zukunft arbeiten? Wie werden sie sich weiterbilden, wenn bisherige Strukturen sich auflösen, Wissen rund um die Uhr und nahezu an jedem Ort zur Verfügung steht? Die Auswirkungen des technologischen Fortschritts auf den Einzelnen sind tiefgreifend. Arbeit 4.0 verändert nicht nur die Unternehmenslandschaft mit voller Wucht, sondern auch das Lernen in der Berufswelt.

Lernen im Zeitalter der Digitalisierung

Digitalisierung – die fünf häufigsten E-Learning-Irrtümer

Die Euphorie zu Beginn der Digitalisierung und des computergestützten Lernens war gross. Die Ernüchterung nach den ersten Erfahrungen meist auch. Seither ist E-Learning längst den Kinderschuhen entwachsen. Das trockene Lernen an der «Maschine» hat sich dank den digitalen Fortschritten zu einer intelligenten Lernmethode gemausert. Warum gewisse Vorurteile unbegründet sind und wie die Vorteile am besten genutzt werden.

Menschen am Lernen mit Lernmethode

Zuerst die Ziele, dann die Lernmethode

Viele Unternehmen in der Schweiz investieren in die Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden. Den passenden Ausbildungsbedarf zu erkennen ist der erste wichtige Schritt zur Aneignung neuer Kompetenzen. Bei der geeigneten Lernmethode hat man heute die Qual der Wahl. Mit unseren 6 Tipps können Sie sicherstellen, dass der gewählte Methodenmix zu den Lernzielen passt.