rissip ist ein virtueller Marktplatz für den Handel mit Lerninhalten (Kurse, Workshops, Lernmodule). Die Plattform stellt eine einfache Möglichkeit zur Verfügung, Online Kurse zu buchen, zu besuchen, zu erstellen und zu verkaufen. rissip prüft und aktualisiert die Informationen auf den eigenen Webseiten regelmässig. Trotz dieser Sorgfalt können sich Daten seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Sie können das Kursangebot einsehen, ohne sich zu registrieren. Wollen Sie einen Kurs buchen oder einen eigenen Kurs erstellen und anbieten, müssen Sie ein registriertes Mitglied von rissip.com sein. Ausgenommen davon sind einige Gratiskurse, welche ohne Formalitäten sofort genutzt werden können. Wenn Sie rissip.com nutzen, akzeptieren Sie die folgenden Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen.

  1. Verbindlichkeit
    Diese Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen gelten in allen Punkten, welche nicht gegenseitig in anderer Weise geregelt sind. Besondere Bedingungen des Kunden, die mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen in Widerspruch stehen, gelten nur, wenn wir uns schriftlich damit einverstanden erklärt haben.
  2. Grundlagen
    1. Sie sind für die Folgen aller Aktivitäten verantwortlich, welche unter ihrem eigenen Namen oder ihrem Pseudonym (nickname) erfolgen.
    2. Sie sind dafür verantwortlich, dass Sie Ihr Passwort geheim halten.
    3. Es ist Ihnen nicht erlaubt, andere Nutzer der Plattform auszunutzen, zu beleidigen, zu bedrohen oder einzuschüchtern.
    4. Es ist Ihnen nicht erlaubt, rissip.com für illegale oder unsittliche Tätigkeiten zu missbrauchen. Sie erklären sich damit einverstanden, bezüglich Ihres Online Verhaltens und der von Ihnen auf rissip.com veröffentlichten Inhalte, in Übereinstimmung mit den lokalen Gesetzen und Verordnungen zu handeln.
    5. Sie sind alleine verantwortlich für Ihr Verhalten und Ihren Inhalt (Daten, Texte, Graphiken, Fotos, Audio- und Video Clips, Links etc.)
    6. Es ist nicht erlaubt, unerwünschte Mails (Spam) an die Benutzer von rissip.com zu versenden.
    7. Es ist untersagt, „Würmer“, „Viren“ und andere schädliche Software-Programme zu übermitteln.

    Die Nichtbeachtung dieser Geschäfts- und Nutzungsbedingungen hat die Schliessung Ihres rissip Kontos zur Folge. rissip verbietet missbräuchliches Verhalten und missbräuchlichen Inhalt auf ihrer Plattform. Sie verstehen und akzeptieren jedoch, dass rissip nicht für den Inhalt auf ihrer Website, insbesondere für die Qualität der angebotenen Kurse und die Richtigkeit der vermittelten Informationen, verantwortlich gemacht werden kann, und dass Sie trotz unserer Bemühungen um Qualität mit schlechten, falschen oder unangebrachten Informationen konfrontiert werden können, und dass Sie im Bewusstsein um diese Risiken rissip.com auf eigene Verantwortung nutzen.

  3. Nutzung der Kurse
    Die in den Kursen enthaltenen Nutzungsbedingungen und Copyrights sind integrierender Bestandteil dieser Geschäftsbedingungen.
  4. Zahlungsbedingungen
    Die Verrechnung erfolgt mittels Kreditkarte. Erfolgt die Bezahlung in Ausnahmefällen via Rechnungstellung, ist die Rechnung innert 10 Tagen zur Bezahlung fällig.
    Bei den von rissip angebotenen E-Learningkursen handelt es sich aus Mehrwertsteuer-rechtlicher Sicht um eine steuerbare Dienstleistung, welche an unserer virtuellen Akademie in Obfelden (Schweiz) geleistet und konsumiert wird. Kann eine Firma als Käuferin von Kursen nachweisen, dass deren wirtschaftliche Tätigkeit ausserhalb der Schweiz stattfindet, sie dort eine Mehrwertsteuernummer besitzt und die Mehrwertsteuer abrechnet, kann eine solche Firma ausnahmsweise von der Schweizer Mehrwertsteuer befreit werden, indem sie die Dienstleistung am Standort der Firma bezieht. Die Steuerpflicht dieser Kundinnen und Kunden richtet sich nach den örtlichen Steuergesetzen, und eine entsprechende Konsumsteuer ist gegebenenfalls durch die Kundinnen und Kunden gemäss diesen örtlichen Gesetzen direkt an ihrem Wohn- oder Geschäftssitzes zu entrichten.
  5. Rücktrittsrecht
    Innert 10 Tagen nach Abschluss kann vom Vertrag zurückgetreten werden, so lange der Kurs nicht begonnen wurde. Sobald der Kurs online genutzt wird, erlischt das Rücktrittsrecht.
  6. Prüfung der Leistung
    Der Besteller hat uns allfällige Mängel unverzüglich schriftlich bekannt zu geben. Jegliche weitergehende Gewährleistung wird von uns wegbedungen. Eine Haftung für die Korrektheit und die Vollständigkeit der Schulungsinhalte wird ausdrücklich ausgeschlossen.
  7. Benutzungsberechtigung
    Wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, bezieht sich die Kurslizenz auf den Besteller, respektive seine E-Mail Adresse. Es ist nicht erlaubt, Pseudo-Benutzerkonti einzurichten, die von verschiedenen Personen genutzt werden, um Kosten zu sparen.
  8. Geistiges Eigentum
    Das geistige Eigentum am Kurs liegt bei dessen Ersteller. Er ist seinerseits dafür verantwortlich, die entsprechenden Copyright-Abklärungen für die von ihm verwendeten Elemente vorzunehmen. (Wir verweisen diesbezüglich auf Abschnitt 10 dieser Bedingungen). Kurse dürfen ohne Einwilligung des Autors weder kopiert, noch vervielfältigt werden.
  9. Allgemeine Bedingungen
    1. Wir behalten uns vor, den Betrieb von rissip.com jederzeit ohne Vorankündigung zu verändern oder zu beenden.
    2. Wir behalten uns vor, diese Geschäfts- und Nutzungsbedingungen jederzeit an veränderte Umstände anzupassen. Falls die Anpassungen eine wesentliche Änderung der Geschäfts- und Nutzungsbedingungen darstellen, werden wir Sie via Internet Mail gemäss Ihren Angaben in „Mein Konto“ informieren. Was als „wesentliche Änderung“ einzustufen ist, liegt alleine in unserem Ermessen, wobei wir nach Treu und Glauben und mit gesundem Menschenverstand entscheiden.
    3. Wir behalten uns vor, jedermann die Nutzung unserer Dienstleistung ohne weitere Angabe von Gründen jederzeit zu verweigern. Wir können Inhalte und Kurse, welche gemäss unserer Beurteilung illegal, verletzend, obszön oder anderweitig beanstandungswürdig sind oder die Marken- oder Eigentumsrechte anderer oder die vorliegenden Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen verletzen, von der Plattform entfernen. Wir sind jedoch nicht verpflichtet dies zu tun.
    4. Es ist einem Kursanbieter erlaubt einen Kurs, der auf rissip.com aufgeschaltet ist, in die eigene Website zu integrieren (oder in Websites von Partnern), wenn eine entsprechende Referenz (powered by rissip.com) gut sichtbar angebracht wird.
    5. Wir behalten uns vor, Benutzernamen und Kursnamen in Vertretung von Firmen oder Personen zurückzufordern, falls die verwendeten Namen die Markenrechte Dritter verletzen.
    6. Wird ein Kurs eingestellt, so verbleibt das Zahlungsrisiko beim Verkäufer des Kurses. Das heisst, rissip kann nicht verantwortlich gemacht werden, für nicht eingegangene Zahlungen (zum Beispiel infolge Beanstandung des Kurses und Rückbelastung via Kreditkartenfirma). Es liegt in solchen Fällen am Eigentümer des Kurses, allfällige rechtliche Schritte einzuleiten und die entsprechenden Kosten zu tragen.
  10. Copyrights
    1. rissip erhebt keine rechtlichen Ansprüche am geistigen Eigentum des Materials, das Sie auf unserer Plattform einstellen. Das geistige Eigentum an den Kursen, welche Sie bei uns einstellen, bleibt bei Ihnen. Sie können Ihr Profil und Ihre Kurse/ Ihr Material jederzeit von der Plattform entfernen, solange Sie sicherstellen, dass Kurse, welche bei Ihnen gebucht und bezahlt wurden, bis zum Ablauf der Nutzungsdauer Ihren rissip-Kunden zur Verfügung stehen.
    2. Wenn Sie Ihr Konto bei rissip löschen, entfernen Sie automatisch alle Kurse und Materialen, welche Sie auf dem Marktplatz eingestellt haben.
    3. rissip bemüht sich, alle relevanten Copyright Gesetze zu befolgen. Wir werden deshalb alle entsprechenden Beanstandungen prüfen und behalten uns vor, Inhalte von der Plattform zu entfernen, welche mit grosser Wahrscheinlichkeit die entsprechenden Gesetze verletzen. Um eine Beanstandung einzureichen, bitten wir Sie um folgende Angaben:
      • Eine physische oder elektronische Unterschrift des Copyright Inhabers oder dessen gesetzlichen Vertreters;
      • Eine Beschreibung des Werks, dessen geistigen Eigentumsrechte verletzt wurden;
      • Eine Beschreibung des Materials, welches Rechte des geistigen Eigentums verletzt (inklusive der Information, wo dieses Material auf rissip.com zu finden ist);
      • Ihre Kontaktdaten: Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail.
      • Eine von Ihnen unterzeichnete Erklärung, dass Sie der Überzeugung sind, dass das betreffende Material Ihre eigenen Rechte oder die Rechte des von Ihnen Vertretenen verletzt.
      • Eine von Ihnen unterzeichnete Erklärung, dass die übermittelten Informationen korrekt sind, und dass Sie autorisiert sind, im Namen des Inhabers des Copyrights zu handeln. Beanstandungen können an folgende Adresse gesandt werden: Geschäftsleitung, rissip GmbH, Bachstrasse 39, 8912 Obfelden, Schweiz.
  11. Nutzung Ihrer Daten
    1. Sie sind damit einverstanden, dass rissip GmbH und ihre Partner, die auf rissip.com gespeicherten Daten, soweit dies erforderlich ist, für die Durchführung und Abwicklung Ihres Nutzungsverhältnisses mit rissip.com, sowie für die Durchführung und Abwicklung Ihrer finanziellen Transaktionen, verarbeiten und nutzen.
    2. Personenbezogene Daten sind beispielsweise Name, Adresse, Mitgliedsname, Kennwort, etc.
    3. Sie sind damit einverstanden, dass rissip Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre E-Mail-Adresse an den Käufer eines Ihrer Kurse übermittelt.
    4. Sie sind damit einverstanden, dass rissip Ihre Nutzungsdaten unter anderem mit Hilfe von Cookies erhebt, verarbeitet und nutzt, um Ihnen beispielsweise die Nutzung Ihrer Kurse, die Verwaltung Ihres Kontos sowie Ihrer persönlichen Einstellungen zu ermöglichen. Zudem willigen Sie ein, dass Nutzer von rissip.com alle von Ihnen angebotenen Kurse zusammengefasst in einer Liste abrufen können.
    5. Sie sind damit einverstanden, dass rissip Ihren Mitgliedsnamen und Ihr Bewertungsprofil sowie die von Ihnen erstellten Bewertungen allen Besuchern auf rissip.com zugänglich macht, falls Sie eine öffentliche Bewertung abgegeben haben.
    6. Sie sind damit einverstanden, dass rissip Ihre personenbezogenen Daten für rissip-Marketing-Massnahmen, wie z.B. E-Mail Hinweise auf Neuerungen, verarbeiten und nutzt. Sie sind damit einverstanden, dass rissip Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeitet und nutzt, um Ihnen auf persönliche Interessen zugeschnittene Angebote zu präsentieren. Diese auf Ihre persönlichen Interessen zugeschnittene Werbung können Sie ebenfalls in „Mein Konto“ stoppen.
    7. Sie sind damit einverstanden, dass rissip, soweit es im Einzelfall notwendig ist, bei Vorliegen dokumentierter Anhaltspunkte, die notwendigen Daten erheben, verarbeiten und nutzen darf, die zum Aufdecken sowie Unterbinden von in betrügerischer, krimineller oder sonst wie unrechtmässiger Absicht eingestellten Kursen und Informationen und sonstiger rechtswidriger oder vertragswidriger Inanspruchnahme der Leistungen von rissip erforderlich sind. Zu diesem Zweck darf rissip auch Nutzungsdaten, unter anderem mit Hilfe von Cookies, erheben und in der Weise verarbeiten und nutzen, dass aus dem Gesamtbestand aller Kursangebote, diejenigen ermittelt werden können, bei denen Anhaltspunkte bestehen, dass sie in Missbrauchsabsicht erstellt wurden.
    8. Sie sind damit einverstanden, dass die von rissip GmbH an Sie übersendeten Abrechnungen Einzelnachweise enthalten, z.B. über Zeit, Art, Dauer oder Inhalt Ihrer entgeltrelevanten Nutzung von rissip.com.
    9. Sie willigen ein, dass rissip GmbH,
      a) soweit dies erforderlich ist, Ihre personenbezogenen Daten an Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden zur Abwehr von Gefahren für die staatliche und öffentliche Sicherheit sowie zur Verfolgung von Straftaten übermittelt.
      b) Ihren Namen und Ihre Anschrift, soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen eines Dritten erforderlich ist, an diesen übermittelt. Eine Datenherausgabe ist insbesondere dann nicht erforderlich und findet seitens rissip GmbH nicht statt, wenn es dem Dritten zuzumuten ist, zuerst die Möglichkeiten der rissip-Plattform zu nutzen, um Sie zu kontaktieren oder wenn ein Ermittlungsverfahren einer Strafverfolgungs- oder Aufsichtsbehörde eingeleitet werden kann oder bereits eingeleitet worden ist.
  12. Währungsgewinne und Verluste
    Da die Kursabrechnung einerseits über einen externen Finanzdienstleister erfolgt und anderseits zwischen Bezahlung und Vergütung Zeit verstreicht, kann es in jenen Fällen, in welchen sowohl mit Euro als auch Schweizer Franken Beträgen gerechnet wird, zu Währungsgewinnen oder –verlusten kommen. rissip wird diese vollumfänglich an die Kursautoren weitergeben.
  13. Änderungen des Vertrags
    Die rissip GmbH behält sich das Recht vor, diese „Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen“ für künftige Geschäfte jederzeit anzupassen. Es gelten die jeweils aktuellen „Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen“ zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses.
  14. Gerichtstand
    Es gilt Schweizer Recht, Gerichtstand ist Affoltern am Albis.

Diese Einwilligung zu unseren Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie sind in der Folge nicht mehr berechtigt, die Dienstleistungen von rissip zu nutzen.